www.boerdekreis.de / Kultur & Tourismus / kulturelle Einrichtungen des Landkreises / Kreismusikschule Wolmirstedt / Haldensleben / Der Musikunterricht /

Der Unterricht an der Kreismusikschule Wolmirstedt

Im Mittelpunkt steht das Erlernen des Instrumentalspiels oder des Gesangs. Durch die Vermittlung klassischer, zeitgenössischer und populärer Musik versuchen wir, unsere Schüler mit allen Stilrichtungen und Musikepochen vertraut zu machen.

Die beste Möglichkeit, ein Instrument zu erlernen, ist der Einzelunterricht. Hier bietet die Musikschule Wolmirstedt/Haldensleben 30- oder 45-minütige wöchentliche Unterrichtsstunden an. Wer lieber in einer Kleingruppe sein Instrument oder das Singen erlernen möchte, für den ist der Partner- oder Gruppenunterricht gedacht.

Schüler mit einer besonderen musikalischen Begabung und viel Fleiß können durch die Studienvorbereitende Ausbildung (SVA) gezielt gefördert werden. Dafür müssen besondere Voraussetzungen erfüllt und eine Aufnahmeprüfung bestanden werden. Näheres dazu regeln die Vorgaben des LVdM Sachsen-Anhalt e.V.

Nicht immer kann die Ausbildung von Beginn an im Einzelunterricht aufgenommen werden. Auf Grund der begrenzten Unterrichtsstunden und der oft großen Nachfrage kann es besonders im Anfangsunterricht in der Fachausbildung vermehrt zur Bildung von Partner- oder Gruppenunterrichtsstunden kommen. So haben die jungen Schüler die Möglichkeit, nicht nur vom Lehrer, sondern auch von ihren Mitschülern zu lernen.

Wichtiger Bestandteil der Instrumental- und Vokalausbildung an unserer Musikschule ist das öffentliche Auftreten im Rahmen von Klassenvorspielen und Podien. Jeder Schüler im Instrumental- und Vokalunterricht soll sich einmal im Schulhalbjahr mit einem vorbereiteten Musikstück an einem Vorspiel beteiligen.

Wer darüber hinaus Motivation verspürt, in der Öffentlichkeit sein Können unter Beweis zu stellen, ist herzlich eingeladen, sich mit einem Musikstück an den zahlreichen Konzerten und Auftritten unserer Musikschule zu beteiligen. Er leistet damit nicht nur einen wichtigen Beitrag zur Bereicherung des kulturellen Lebens in unserer Region, sondern erfreut sich und die Zuhörer mit handgemachter Musik.


FormulareBürgerserviceWunschkennzeichenDruckenKreiskarte
Landkreis BördePostanschriftÖffnungszeitenBankverbindung
Bornsche Str. 2
39340 Haldensleben
Landkreis Börde
Postfach 10 01 53
39331 Haldensleben
Di. 8:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr
Do. 8:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr
Fr. 8:00 - 11:30 Uhr
Kreissparkasse Börde
BIC: NOLADE21HDL
IBAN: DE30 8105 5000 300
300 3002
Fachdienst Straßenverkehr:
Mo. 8:00 - 12:00 Uhr nur am Standort in Haldensleben
Di. 8:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mi. 8:00 - 12:00 Uhr nur am Standort Oschersleben
Do. 8:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr
Fr. 8:00 - 11:30 Uhr
Angelegenheiten bei der Kraftfahrzeug-Zulassungs-
behörde nur mit vorherige Terminreservierung
Telefon:Fax:E-Mail:Internet:
03904 7240-003904 490 08kreisverwaltung@boerdekreis.dewww.boerdekreis.de
Hinweise zum Email-VerkehrImpressum